Block > Bloglovin' oder: Feeds

Mittlerweile hab ich mehrere Feeds:

Und mit all denen koennt ihr Neues von mir erfahren.
Dazu braucht es nur die noetige Software.

Ich nutze dafuer (wie koennte es auch anders sein): newsbeuter. Minimalistisch, schnell und laeuft 24/7 auf meinem Server, d.h. ich kann von ueberall her meine Feeds lesen. Dazu brauche ich nicht mal eine grafische Oberflaeche ;)

Aber es geht natuerlich auch anders. Dank Google mussten viele Leute auf sowas wie feedly, Digg Reader oder Tiny Tiny RSS ausweichen. Weitere befinden sich in dieser Auflistung.

In der Blogosphaere allerdings beliebt ist Bloglovin' und irgendwie bin auch ich da reingerutscht. Von daher gibt es mich nun auch dort.
Und ich schreibe diesen Beitrag auch nur, um dort meinen Block “claimen” zu koennen ..

Naja, done: Follow my blog with Bloglovin ;)

Update (2014-11-02): Gnah, es gibt mehrere … anscheinend fuer alle Feeds einen “Blog” …
Damit mal hier der Test, ob auch ein Update eines Eintrags funktioniert:
Follow my blog with Bloglovin
Follow my blog with Bloglovin
Follow my blog with Bloglovin

Geschrieben: 2014-11-02, 01:03 - Tags: ich, feeds, vegan