Block > Greenpeace

Heute habe ich meine Foerdermitgliedschaft bei Greenpeace (nach recht kurzer Zeit) wieder gekuendigt.

Ich finde Greenpeace zwar immer noch super und unterstuetzenswert, allerdings sind sie mir einfach nicht konsequent genug.

Nachdem ich mich in letzter Zeit nochmal intensiv mit Tierrechten beschaeftigt habe, kann ich es einfach nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, eine Non-Profit Organisation zu unterstuetzen, die zwar viele Umweltprobleme aufdeckt, bekannt macht und versucht, dagegen anzukommen, aber dabei einfach die “Tierindustrie” “vergisst”.

Im letzten Heft, dass ich vorgestern bekommen habe, stand zum Beispiel drin, dass mensch bestimmte Fischarten nicht essen sollte. Und deswegen dann auf Arten verwiesen, die mensch essen koennte. Sonst nix :(

Oder ein anderer Text, der tierische “Produkte” auf Gentechnik hin untersucht. Das ist zwar alles gut und schoen, jedoch geht mir das nicht weit genug. Kein einziges Wort darueber, dass tierische “Produkte” ueberhaupt nicht notwendig sind ..

Zuletzt wurde noch der Greenpeace Shop angepriesen. Da steht zwar “100% bio und fair” drueber, allerdings kein Wort zu vegan. Und es wird Kleidung mit Schurwolle (u.a. Merino) angeboten :(
Aber immerhin schonmal kein Leder!

Und ja, mir ist das wichtig!
Ich moechte nicht, dass wenn ich mir etwas kaufe, irgendjemand/irgendwas (ob (nicht-)menschliches Tier oder Natur) darunter leiden!

Wenn ihr mir also etwas besseres vorschlagen koennt, wuerde mich das freuen!

Geschrieben: 2012-11-06, 23:57 - Tags: vegan, greenpeace, unvegan