Block > Planetensoftware: Venus

Fuer ein Projekt habe ich eine geeignete Software gesucht, die viele Feeds einsammelt und als ein Feed ausgibt. Genauer gesagt wollte ich sowas haben wie den ArchLinux Planet. Also habe ich mal auf Wikipedia geguckt und bin auf Planet gestossen.

Das hab ich natuerlich direkt ausprobiert, es failte bei mir aber wegen uraltem Python und nicht laufenden Cronjobs. Aber auf der Wikipediaseite war noch die Rede von einem Successor namens Venus, also hab ich das mal ausprobiert.

Und siehe da, es hat direkt super funktioniert :)

Die Doku erklaert gut, was man alles tun muss um Venus einzusetzen.

Wichtig ist es, python24 (aus dem AUR) und python-lxml (aus extra) zu installieren.

Ich generiere den Planet mit einem Script, welches mit python2.4 das Script planet.py mit meiner Config config.ini ausfuehrt. Dies lasse ich dann von einem Cronjob jede Stunde ausfuehren.

Fertig :)

Achso, man sollte noch das Template den jeweiligen Beduerfnissen anpassen ;)

Geschrieben: 2011-12-27, 20:32 - Tags: linux, planet, venus