Block > Bekochung

Noch beim Vegi-Stammtisch im Osaka hat uns J zu ihr nach Hause eingeladen, um fuer uns ein veganes Menue zu zaubern.

Die Einladung dazu kam ueber unsere Mailingliste.

Insgesamt waren wir 8 Leute: C, D, F, J & ihr Mann P (? Name vergessen!), C & A und ich.

Vor dem Essen waren wir noch spazieren im Nahe gelegenen Waeldchen und haben uns schonmal nett unterhalten und besser kennengelernt.

Der erste Gang bestand aus Feldsalat mit gebratenen Tofuwuerfeln, Pilze, geilem Dressing, Chicoree, Cashew- und Kuerbiskerne und noch ein anderes Dressing. Sehr lecker!

Feldsalat mit gebratenen Tofuwuerfeln, Pilze, geilem Dressing, Chicoree, Cashew- und Kuerbiskerne und noch ein anderes Dressing

Dazu Vogelmiere und/oder Ruccola, die auf dem ganzen Tisch verteilt rumstanden.

Tisch

Als zweiten Gang gab es leckere Kuerbiscremesuppe. Auf dem Photo zu sehen mit Vogelmiere, Sojasahne, Petersilie und Chilipulver.

Kuerbiscremesuppe

Als Hauptgericht gab es Kartoffelscheiben mit Auberginencreme, Rotweinzwiebeln und Maronen.

Obwohl mir Aubergine zumindest frueher gar nicht geschmeckt hat, fand ich das hier weltklasse!

Kartoffelscheiben mit Auberginencreme, Rotweinzwiebeln und Maronen

Randnotiz: In der darauffolgenden Woche hab ich noch 2 Mal Auberginen gegessen, einmal in der Mensa der HBK Saar, in der die Studenten selber kochen (!), und ein anderes Mal in einer WG. Beide male sehr koestlich. Allerdings war beides frittiert, und frittiert schmeckt alles koestlich ;)

Zum Abschluss gab es noch angebratene Apfelzimtscheiben mit gehackten Mandeln (?) und Sojavanillesosse. Auch sehr lecker

angebratene Apfelzimtscheiben mit gehackten Mandeln und Sojavanillesosse

Insgesamt wurden wir sehr gut bewirtet, ich hab auch ein bisschen was ueber heimische Pflanzen gelernt, es gab interessante Gespraeche und es war natuerlich alles sehr lecker :)

Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an J!

Wegen schlechter Busverbindung sind F, D und ich dann zu Fuss heim (naja fast, wir haben noch einen Stopp an der Uni gemacht und F und ich sind dann mit dem Bus nach Hause, waehrend D loeblicherweise mit dem Fahrrad heim gefahren ist ;)).

Geschrieben: 2011-12-26, 22:05 - Tags: vegan, rezept, bekochung