Block > Betatest: Pottermore

Durch Zufall bin ich auf diesen [nicht mehr existierenden] YouTubekanal gestossen, und hab mich entschlossen, da mitzumachen.

[Urspruengliche] Ankuendigung: https://www.youtube.com/watch?v=r8UaAK3WkrY

Etwas spaeter bekam ich dann durch Twitter mit, dass man sich nun auf Pottermore registrieren kann. Das hab ich natuerlich direkt gemacht. Dazu musste man ein Raetsel lesen. Ich hatte gluecklicherweise Tag 1 (31.07.2011) erwischt, hatte also als Aufgabe:

"How many owls are on the Eeylops Owl Emporium sign? Multiply by 49."

Die Loesung musste man an diese URL haengen: http://quill.pottermore.com.

Da ich keine Ahnung hatte, hatte ich einfach geraten bzw. durchprobiert. Richtig war 245. Anscheinend musste man auf dieser Seite dann erst den “magical quill” suchen, ich konnte mich aber direkt registrieren. Nun musste ich nur noch auf meine Willkommensmail warten.

Die hab ich dann endlich am 25.08.2011 erhalten. Also hab ich mich mal eingeloggt, um die Seite mal etwas genauer zu inspizieren.

Man beginnt mit Buch 1, Kapitel 1 (sollte klar sein..).

Auf einer schoenen Seite mit Bild im Hintergrund, sozusagen der Ort des Geschehens, kann man mit den Pfeiltasten oder der Maus ins Bild zoomen und auch wieder zurueck. Bei meinem Versuch hat das ueberhaupt nicht geklappt. Ich hatte dann aber die Vermutung, dass es am Browser liegt und tatsaechlich, die Seite funktioniert mit Firefox, aber nicht mit Chromium :(

Ich hab dann mit dem Firefox angefangen, die Seite naeher anzuschaun. Und ich muss sagen, es ist wirklich cool geworden :)

Man erhaelt tolle Informationen ueber alle Charaktere, Objekte, etc., die sich auch updaten im Laufe des Buches. Zudem gibt es manchmal auch sehr interessante Beitraege von Rowling persoenlich.

Man spielt sich als Harry durch das Spiel, geht aber eigene Wege. D.h. man wird zwar von Hagrid zur Winkelgasse gefuehrt, sucht sich aber selbst einen Zauberstab und ein Haustier aus. Dort hat man auch ein Konto bei Gringotts mit einem Startguthaben von 500 Galleonen, von denen man sich dann die Ausruestung fuer Hogwarts kaufen muss.

Winkelgasse

In Hogwarts wird man durch den Sprechenden Hut dann in ein Haus eingeteilt. Ich wurde ins Haus Slytherin gesteckt ;)

Sprechender Hut Slytherin

Nach Beenden des 1. Buches (weitere sind noch nicht aktiv), aber auch schon vorher, kann man Hauspunkte sammeln, indem man z.B. Zaubertraenke braut oder jemanden zu einem Zaubererduell herausfordert. Man sammelt einige auch schon beim Durchgehen des Buches durch Sammeln von Gegenstaenden.

Pottermore spielt man uebrigens nicht allein. Es gibt in der grossen Halle z.B. eine Uebersicht ueber die besten Haeuser/Spieler, sowie auch eine kleinere Uebersicht im Gemeinschaftsraum.

Grosse Halle

Kommentare etc. kann man auch ueberall abgeben. Wenn man Freunde gefunden hat, kann man diese auch zu einem Duell herausfordern oder Geschenke machen. Einzelne Beschreibungen (z.B. zu Dumbledore) kann man als Favorit speichern, wo man auch Zeichnungen zu der jeweiligen Beschreibung hochladen bzw. ansehen kann.

Zwischendurch kann man Zaubersprueche ueben, um fuer das naechste Duell gewappnet zu sein. Zauberduelle funktionieren im Moment uebrigens seit knapp 3 Wochen nicht, ich hatte also auch noch keine Gelegenheit, diese zu testen. Und beim Zaubertrank brauen muss man ganz schoen vorsichtig sein bzw. viel Zeit mitbringen. Ein Kessel explodiert naemlich schnell, wenn man sich nicht genau an die Anleitung haelt. Zudem dauert es mit mindestens 2 Stunden doch recht lange. Auf dem Bild sieht man nur den Testzaubertrank beim Brauen.

Zaubertrank brauen

Insgesamt gefaellt mir die Seite aber recht gut, vor allem die schoen detailierten Bilder und die informativen Beschreibungen.

Ich bin gespannt, wie es weitergeht!

Zuletzt noch ein Bild der Startseite.

Startseite

Ok, nochwas:

Schade ist uebrigens, dass man kein richtiges Feedback abgeben kann. In Form von Kommentaren oder so. Man kann nur einzelne Punkte auswaehlen auf dieser Feedbackseite.

Und dass sie HTML Mails verschickt haben :(

Geschrieben: 2011-09-16, 20:43 - Tags: pottermore, beta