Block > SSH / Synergy im lokalen Netzwerk

SSH

Momentan bin ich etwas faul, daher hab ich zuerst mal wieder mit ssh rumgespielt. Konkret wollte ich ein Video abspielen, aber nicht auf dem Laptop, sondern auf dem PC. Wenn ich mich per ssh mit dem PC verbinde, und mplayer nutze, kommt natuerlich nichts, weil ich kein X-forwarding aktiviert hab. Um ein Bild auf dem PC zu bekommen, reicht einfach DISPLAY=:0.0 vor dem eigentlichen Befehl:

DISPLAY=:0.0 mplayer *

Herausfinden kann man das Display z.B. mit w. Dabei steht :0 fuer den ersten X-Server und .0 fuer den ersten Bildschirm. DISPLAY=:1.2 wuerde demnach das Bild auf dem dritten Bildschirm auf dem zweiten X-Server ausgeben. Wie man einen anderen X-Server startet, kann man z.B. hier nachlesen.

Synergy

Ich kannte das Programm schon laenger, aber gerade ist es mir wieder eingefallen.

Beispielszenario mit ArchLinux als Server auf dem Laptop und Ubuntu auf dem PC als Client:

ArchLinux

sudo pacman -S synergy
sudo vim /etc/synergy.conf
synergys

Ubuntu

sudo apt-get install synergy
synergyc -f[hostname vom laptop]

Eigentlich nicht schwer. Und vor allem ziemlich cool fuer faule Leute, die nicht aufstehen wollen, um nen Film zu starten ;)

Die Konfiguration kann man hier fuer ArchLinux genauer nachlesen.

Viel Spass!

Geschrieben: 2010-10-24, 14:19 - Tags: linux, ssh