Block > ArchLinux - 2009.08, core, x86_64

Endlich hab ich es geschafft, Arch zu installieren (am 11.08.2009). Nach gewissen Problemen bei der Installation von GRUB (Merke: niemals /dev/sdaX sondern /dev/sda auswaehlen), konnte ich damit beginnen, meine Oberflaeche zu konfigurieren. Also mal Xorg installiert. Danach noch Hal und auch schon etwas konfiguriert, dass wenigstens ein paar Eingabegeraete erkannt werden. Und nach etwas Bastelei (ich weiss schon selbst nicht mehr genau, was ich gemacht hab) konnte ich startx ausfuehren. Dabei ging leider mein Touchpad noch nicht, aber schonmal Tastatur sowie USB-Maus.

Also hab ich gleich schonmal die wichtigsten Programme heruntergeladen und konfiguriert. Bald hatte ich meine gewohnte Oberflaeche wieder.

Nach einiger Zeit wollte ich dann mal Musik hoeren, aber alles andere nicht, da noch kein ALSA verfuegbar war. Nachdem ich auch in der Gruppe audio war, ging alles bestens :)

Hab dann noch mein Touchpad versucht zum laufen zu bringen, was aber erst nach einem reboot am naechsten Tag funktionierte.

Freundschaft hab ich schon mit AUR geschlossen, da ich mir uzbl installieren wollte. Der Browser brauch nun nur noch eins: Konfiguration ;)

Nachts fiel mir dann shell-fm in die Haende. Endgeiles Tool :)

Am naechsten Tag hab ich dann noch wicd eingerichtet.

Nun hab ich wieder mein altes System, nur besser und selber konfiguriert :)

Also so halbwegs.. fehlen halt noch Kleinigkeiten.

Aber so schwer ist das alles nicht, dank archlinux.org und archlinux.de.

Es hat auch nur 2 Tage gedauert ;)

Geschrieben: 2009-08-13, 14:37 - Tags: linux, archlinux