Block > Pidgin und WMII

Da ich den Fenstermanager WMII benutze, sah ich die ganze Zeit nicht direkt, ob mir jemand bei Pidgin geschrieben hatte oder nicht. Dafuer hab ich nun eine Loesung gefunden, um nicht dauernd unsinnigerweise zum Pidginfenster wechseln zu muessen. Zuerst dachte ich, ich haette die Loesung mit Dbus gefunden. Aber nein, das scheint wohl nicht zu funktionieren (oder ich bekomms nich hin), auf jeden Fall hab ich einen einfacheren Weg gefunden.

Man aktiviert einfach das Plugin Message Notifications in Pidgin, und aktiviert Set window manager "URGENT" hint und nun erscheint bei einer neuen Nachricht immer ein Asterisk (*) neben der Fensternummer. Fertig :)

Den anderen Weg will ich euch aber nicht vorenthalten, denn damit kann man auch coole Sachen machen (zB die Mitteilungen in der Console ausgeben lassen)…

Man oeffnet einfach seinen Lieblingseditor und gibt folgendes ein (Python muss installiert sein).

#!/usr/bin/env python

def my_func(account, sender, message, conversation, flags):
    print sender, "said:", message

import dbus, gobject
from dbus.mainloop.glib import DBusGMainLoop
dbus.mainloop.glib.DBusGMainLoop(set_as_default=True)
bus = dbus.SessionBus()

bus.add_signal_receiver(my_func,
                        dbus_interface="im.pidgin.purple.PurpleInterface",
                        signal_name="ReceivedImMsg")

loop = gobject.MainLoop()
loop.run()

Dann speichert man ab und fuehrt die Datei aus. Vorher muss man die Datei natuerlich mit folgendem Befehl ausfuehrbar machen.

chmod +x /pfad/zu/deiner/datei

Die Quelle gibts hier: Dbus

Ein Vorteil hatte das ganze noch: Ich hab mich wieder mit wmiirc beschaeftigt und Dbus kennengelernt.

Geschrieben: 2009-04-19, 23:57 - Tags: linux, pidgin, wmii