Block > Abitur, Linux und Internet

Hallo.
So. Endlich habe ich das Abiturgedoens erfolgreich hinter mich gebracht. Ich darf nun studieren gehen. Und das werde ich auch.
Gut, anderes Thema, ich habs ja schliesslich hinter mir. Die Biofrage konnte ich uebrigens bis jetzt immer noch nicht beantworten. Schade.

Und nun zu etwas voellig anderem, und zwar zu einem neuen Betriebssystem. Ja, ich nutze nun Linux! Und das schon seit mindestens einer Woche ohne Probleme. Nachdem ich vor langer Zeit mal Ubuntu Edgy Eft 6.10 ausprobiert hatte, musste ich leider feststellen, dass weder mein WLAN noch meine Externe Festplatte unterstuetzt wird. Schade. Und damit hatte sich das Thema Linux fuer mich erledigt. Aber ich bin ja kein nachtragender Mensch, und da ich von Windows die Nase voll hatte, hab ich mir vor kurzem Ubuntu Hardy Heron 8.04 heruntergeladen (das ist uebrigens eine fuer Einsteiger empfohlene Linuxdistribution) und gleich auf den neuen Kernel aktualisiert. Da ich die Festplatte doch noch in 4 Teile gesplittet hatte, wollte ich auf die 2. Partition openSUSE machen, auf die 3. Windows XP und auf die 4. Daten, die alle Betriebssysteme nutzen koennen. Ja, openSUSE verhunzte mir dann alles durch einen sehr seltsamen Fehler. Ich sah am Ende der Installation nur noch einen bunten Bildschirm. Also PC aus und neu formatiert. Bei Ubuntu gabs uebrigens auch noch vorher Probleme mit dem WLAN, ich hatte naemlich die manuelle Konfiguration der automatischen vorgezogen… Nach format all machte ich dann doch Windows auf die 1. Partition und Ubuntu auf die 2. openSUSE kam in das CD-Regal. Beim Starten entdeckte ich dann die automatische Konfiguration und tada. Ich hatte Verbindung. Juhu! Das 2. Juhu! kam dann, als ich auf meiner Externen Festplatte eine Datei loeschen wollte. Ich hatte schon vergessen, das das eigtl. gar nicht funktioniert, da ich ja bei Edgy Eft nur Lesezugriff hatte. Aber die Datei lies sich problemlos loeschen. Geil. Also, es geht jetzt beides :-).
Ein Problem hab ich nur mit der Installation einiger Pakete, da komme ich mit dem Befehl make nicht klar. Aber ich werde mich mal weiter umsehen. (Es gibt dafuer ja man make ;))
Als Linuxnutzer entdeckte ich dann gleich auch Comics im Internet, und ich muss sagen, die sind einfach verdammt geil ;)
Was auch geil ist, ist die Konsole mit ihren tollen Funktionen. Und Linux an sich, es war direkt GnuPG drauf :-) Geil. Und der C-Compiler ist fantastisch. Naja, genug geschwaermt.
Warum habe ich eigtl. dann noch Windows drauf? Ganz einfach, ich moechte manchmal am PC auch Fern sehen. Und da meine analoge TV-Karte leider nicht von Linux unterstuetzt wird, geht das halt nur mit Windows :(

So, wieder anderes Thema. Diesmal Internet. Viele Leute assozieren mit dem Begriff Internet eigtl. nur das WorldWideWeb. Dem ist nicht so. Es gibt zum Beispiel auch noch das Medium Email und das Medium Usenet. Usenet sagte mir bis vor kurzem ueberhaupt nichts. Doch wenn man sich einmal damit beschaeftigt ist es eigtl. verdammt geil. Einfach toll.
Naja, halt Geschmackssache. Fuer die meisten wird es eh zu kompliziert sein. Schade. Auch die Sicherheit nimmt leider immer mehr ab (meiner Meinung nach). Niemand, den ich kenne nutzt PGP fuer die Emailverschluesselung. Schade. Wirklich. Dabei ist es so einfach. Auch werden immer mehr Leute ausspioniert, wo es nur geht. Zum Beispiel von unsere Tante Gu (auch Google genannt.) Diese Meldung machte mich wirklich betroffen heut: Google Analytics. Dabei kann man sich wieder so einfach davor schuetzen. Schon einmal was von NoScript gehoert? Nein? Dann wirds aber Zeit. (NoScript.net) Und ja, natuerlich sind das verseuchte Internetadressen. Besucht ihr eine dieser Seiten, explodiert euer Kuehlschrank durch einen gemeinen Virus, der auch zusaetzlich noch die Garage schliesst, selbst wenn ihr keinen automatischen Garagentueroeffner habt. Achtung, das war Ironie. Die Links sind natuerlich nicht verseucht und auch nicht kostenpflichtig oder sonstwas. Ok, genug davon.

Nachtrag: Ja, Heise Security hats doch ;-) (zwar schon aelter, gilt aber immer noch). Befolgt einfach diese Ratschlaege fuer euren jeweiligen Browser (Der Browser ist das Programm, mit dem ihr gerade den Text hier lest). Link zu Heise.

Ich widme mich jetzt anderen Dingen.
Schlaft gut.

Geschrieben: 2008-07-08, 16:55 - Tags: ich, abitur