Block > Barbaratag und OP

Am 4. Dezember war Barbaratag. An diesem Tag schneiden manche Menschen Kirschzweige und stellen sie in ihren Wohnungen in eine Vase. Das habe ich auch gemacht, in der Hoffnung, dass sie vielleicht bis Weihnachten bluehen. Und das Ergebnis ist: Sie bluehen :-).

Barbaratag

Das, was auf dem Bild in der Farbe gelb blueht, sind laut meinem Vater "Fositzien" (Keine Ahnung, wie man das schreibt). Und die Kirschzweige fangen zu bluehen an. Wahnsinn was? In meinem Zimmer, in dem normal nichts ueberlebt...

Anderes Thema. Meine Operation war lustig. Ungefaehr 3 Tage danach nicht mehr. Die Faeden nerven. Vor allem die Narkose war lustig. Man schlaeft direkt ein, und wacht danach wieder auf und labert dummes Zeug, wovon man nachher nichts mehr weiss... Auch lustig ist die Gesichtsveraenderung ;)

Geschrieben: 2007-12-23, 14:12 - Tags: ich